Dr. Regina Plasswilm

 

Heimat ist für mich eine persönliche, kulturelle und identitätsstiftende Freiheit.

Ich habe Angst vor erstarkenden, rechten Parteien und Gruppierungen, die die Flüchtlingsdebatte für ihre Interessen instrumentalisieren.

 

 

Geburtsjahr: 1965

Geburtsort: Werl in Westfahlen

Beruf: Krankenschwester, Kulturmanagerin, Historikerin,

Koordinatoren für Genderforschung an der philosophischen Fakultät der Heinrich Heine Universität Düsseldorf

Menschen